Meringen

Zutaten

  • 4 frische Eiweiß
  • 1 Prise Salz
  • cutlery
    125 g Zuckerraffinade
  • 300 g leicht geschlagene süße Sahne
  • 125 g Feinzucker


Die Zubereitung 

  • 1
    Drei Backbleche jeweils mit Backpapier auslegen 
  • 2
    Die Einweiße und das Salz in einer großen Schüssel mit einem elektrischen Handmixer sehr steif schlagen. 
  • 3
    Nach und nach die Zuckerraffinade hinzufügen und verquirlen. In diesem Arbeitsstadium sollte der Eischnee regelrecht
  • 4
    Nach und nach den Feinzucker dazugeben. Dabei ständig alles weiter verquirlen, bis sich der Zucker im Eischnee aufgelöst hat und dieser dick, weiß und steif ist. 
  • 5
    Die Baisermassse in einem Spritzbeutel mit einer gezackten Tülle von etwas 2 cm füllen. Damit kleine Tupfer auf die Bleche spritzen.
  • 6
    Die Meringen im vorgeheizten Ofen bei 120°C etwa 90 min backen, bis sie eine blassgoldene Farbe angenommen haben und leicht vom Backpapier abgelöst werden können.
  • 7
    Vor dem Servieren je zwei der Meringen mit der Schlagsahne zusammenkleben. Auf einem Servierteller anrichten.