Pflaumenauflauf

Zutaten

  • 1 kg entkernte und in Spalten geschnittene Pflaumen
  • 100 g Feinzucker
  • cutlery
    1 EL Zitronensaft
  • 250 g Weizenmehl 
  • 150 ml Buttermilch
  • 75 g zerlassene und abgekühlte Butter
  • Creme double zum Servieren 
  • 75 g Backpulver
  • 1 verquirltes frischen Ei 


Die Zubereitung 

  • 1
    Eine feuerfeste 2-Liter-Form ausfetten
  • 2
    Pflaumen, Zucker, Zitronensaft und 2 EL vom Weizenmehl in einer großen Schüssel mit dem Handmixer verrühren. 
  • 3
    Die überzogenen Pflaumen mit einem Löffel auf den Boden der vorbereiteten Backform geben. 
  • 4
    Das übrige Mehl, den Kristallzucker und das Backpulver separat vermischen 
  • 5
    Das Ei, die Buttermilch und die abgelühlte zerlassene Butter hinzufügen. Alles mit dem Handmixer zu einem weichen Teig verrühren. 
  • 6
    Den Teig löffelweise auf den Pflaumenboden geben, bis er fast vollständig damit bedeckt ist.
  • 7
    Im vorgeheizten Ofen bei 180°C 35 bis 40 Minuten goldbraun backen, bis der Kuchen Blasen wirft.
  • 8
    Den Auflauf heiß zusammen mit Creme double servieren.